Wybierz język

Wspieraj nasze projekty

Nr konta Diakonii Polskiej:

78 1240 1037 1111 0000 0693 1384

Diakonische Einrichtungen

In evangelischen Gemeinden und Diözesen in ganz Polen wird im Bereich diakonischer Arbeit sehr viel getan.

Pflegeheime für Ältere und Menschen mit Behinderungen

  • Biała Piska (Bialla) – Territoriales Selbsthilfezentrum für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Bielsko-Biała (Bielitz-Biala) – Das Pflegeheim „Soar“
  • Bytom-Miechowice (Beuthen-Miechowitz) – Das Pflegeheim „Ostoja Pokoju“
  • Dzięgielów – Das Pflegeheim „Emaus“
  • Konstancin-Jeziorna (in der Nähe von Warschau) – Das Pflege- und Gesundheitszentrum „Tabita“
  • Mikołajki (Nikolaiken) – Das Pflegeheim „Arka“
  • Mikołajki (Nikolaiken) – Territoriales Selbsthilfezentrum
  • Pisz (Johannisburg) – Territoriales Selbsthilfezentrum für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Ukta – Das Pflegeheim „Betezda“
  • Ukta – Territoriales Selbsthilfezentrum für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Wrocław (Breslau) – Das Pflegeheim „Samarytanin“ und das Pflegeheim „Miłosierny Samarytanin“

Diakoniestationen mit Verleihstellen

Drogomyśl, Chorzów (Königshütte), Dzięgielów, Giżycko (Lötzen), Istebna, Jastrzębie Zdrój, Jelenia Góra – Cieplice (Hirschberg – Bad Warmbrunn), Karpacz (Krummhübel), Katowice (Kattowitz), Kętrzyn (Rastenburg), Kielce, Kłodzko (Glatz), Koszalin (Köslin), Legnica (Liegnitz), Lubań (Lauban), Lublin, Łask, Łódź (Lodz), Mikołajki (Nikolaiken), Mrągowo (Sensburg), Nidzica (Neidenburg), Opole (Oppeln), Ostróda (Osterode), Piła (Schneidemühl), Pisz (Johannisburg), Poznań (Posen), Radom, Ryn (Rhein), Sorkwity (Sorquitten), Sosnowiec (Sosnowitz), Syców (Groß Wartenberg), Szczecin (Stettin), Świdnica (Schweidnitz), Ustroń, Wałbrzych (Waldenburg), Wirek (Antonienhütte), Wrocław (Breslau), Zabrze (Hindenburg), Zielona Góra (Grünberg)

Kindergärten

  • Wrocław (Breslau) – Kindergärten „Wesołe Nutki“

Freizeitstätten und Jugend-, Senioren- und Integrationsklubs (Hilfe für die Kinder von der sozial schwachen Familien, Senioren und Menschen mit Behinderungen)

  • Cieszyn (Teschen)
  • Karpacz (Krummhübel)
  • Katowice (Kattowitz)
  • Katowice-Szopienice (Kattowitz-Schoppinitz)
  • Wrocław (Breslau)
  • Zabrze (Hindenburg)

Andere diakonische Einrichtungen

  • Dzięgielów – Das Diakonat „Eben Ezer“ (die Diakonissen arbeiten in den Pflegeheimen in Dzięgielów)
  • Katowice (Kattowitz) – Evangelisches Zentrum für Diakonie „Słoneczna Kraina“ (kostenlose Gesetz-, Versicherungs- und Familienberatung, Hilfe für Suchtkranke, Bibliothek) Präsentation über das Zentrum (pdf)
  • Ostróda (Osterode) – Evangelischer Verein „Syloe“ (Hilfe für die Menschen in schwere soziale Lage und mit Behinderungen)
  • Pisz (Johannisburg) – Evangelischer Verein „Betel“ (Hilfe für ältere Menschen und die Menschen in schwere soziale Lage und mit Behinderungen)
  • Ustroń – Evangelischer Verein „Maria-Marta“ (Hilfe für behinderte, ältere und kranke Menschen und Familien)
  • Ustroń – Zentrum für lokale Aktivitäten (Hilfe für behinderte, ältere und einsame Menschen)
  • Wrocław (Breslau) – Stiftung das Evangelische Martin-Luther Zentrum für Diakonie und Ausbildung (Sonder- und integrative Schulen, Pflegeheim)

Tätigkeiten der Kommissionen für die Gemeindediakonie

  • Für ältere, behinderte und kranke Menschen:
    • Einkauf von Medikamenten und Kohle
    • Vorbereitung von Oster- und Weihnachtspaketen
    • Oster- und Weihnachtstreffen für Senioren
    • Begegnungen des „Frauenkreises“
    • Hausbesuche
    • Andere Hilfeleistungen, die den Bedürfnissen der Gemeinde entsprechen
  • Für Kinder und Jugendliche:
    • Stipendien für Schüler und Studenten
    • Sommer- und Winterfreizeiten für Kinder und Jugendliche
    • Studentenwohnungen (z.B. in Olsztyn und Opole) und Privatquartiere