Wybierz język

Jesteśmy organizacją pożytku publicznego

KRS: 0000260697

Wspieraj nasze projekty

Nr konta Diakonii Polskiej:

78 1240 1037 1111 0000 0693 1384

Spendenaufruf für Flüchtlinge an der polnisch-belarussischen Grenze

21 października 2021

Die Diakonie Polen ruft zu Spenden für die Flüchtlinge an der polnisch-belarussischen Grenze auf. Der Aufruf wurde gemeinsam vom Bischof der Evangelisch-Augsburgischen Kirche und dem Präsidenten der Diakonie verfasst. Der Bedarf ist groß und eine sofortige Reaktion ist erforderlich.

Jeden Tag wird ihre Lage schwieriger. Menschengruppen, darunter Familien mit kleinen Kindern, verharren im Freien, suchen Schutz und Hilfe. Schlechte Wetterbedingungen verursachen starke Erkältungen. Darüber hinaus sind bestätigte Fälle bekannt geworden, dass Personen starben, weil sie keine Hilfe erhielten.

Hilferuf

„Als Christen sind wir aufgerufen Menschen in Not Barmherzigkeit zu erweisen, sie aktiv zu unterstützen und und konkrete Maßnahmen zu ergreifen. Die Hilfe für denjenigen, der sich in einer schwierigen Lage befindet, ist in diesem Zusammenhang von übergeordneter Bedeutung; sie ist ohne Rücksicht auf Herkunft, Religion, oder soziale Stellung zu gewähren” – schrieb Bischof Jerzy Samiec und Bischof Ryszard Bogusz. „Deshalb können wir dem Schicksal derjenigen gegenüber nicht gleichgültig bleiben, die ein neues Leben weitab von Konflikten, Verfolgung, Ungleichheit und sozialer Ungerechtigkeit beginnen wollen” – rufen sie zusammen auf.

Konkrete Projekte

Die Diakonie Polen ruft zu Spenden für Flüchtlinge auf, die nachdem sie die weißrussische Grenze überwunden haben, nach Polen gelangt sind.

Wir starten Hilfsprojekte sowohl für Flüchtlinge, die in bewachten Zentren festgehalten werden, als auch für Menschen, die durch polnische Grenzgebiete reisen, und keine Möglichkeit haben, trockene und warme Kleidung, Übernachtung und Mahlzeiten zu erhalten. In den von der Diakonie Polen vorbereiteten Hilfspaketen enthalten Wasser, Energieriegel, Gel-Handwärmer, Pflaster, Wärmefolie und Fleecedecken. Diejenigen Flüchtlinge, die sich in einem der polnischen Flüchtlingszentren befinden, erhalten Unterstützung durch eine konkrete Einrichtung – die, nach Ermittlung des Bedarfs, Kleidung, Hygieneartikel, Lebensmittel und Bastelmaterial für die Kinder übersendet.

Geldspenden für die Flüchtlingshilfe können über die evangelischen Gemeinden in Polen oder individuell bis zum 15. Dezember 2021 auf des Konto der Diakonie Stichwort „Fluchtlinge” überwiesen werden:

 

Name of the Bank:

Address:

Account holder:

 

IBAN-bank account number:

SWIFT code:

Bank PEKAO S.A., I O/Warszawa

Pl. Bankowy 2, 00-950 Warszawa

Diakonia Kościoła Ewangelicko-Augsburskiego w RP

00-246 Warszawa, ul. Miodowa 21

PL 56 1240 1037 1978 0000 0693 1401 (EUR)

PKOPPLPW

DE Aufruf